Unterricht in der Herkunftssprache

Für Schülerinnen und Schüler, deren Herkunftssprache nicht Deutsch ist, wird zusätzlich Unterricht in der Herkunftssprache (muttersprachlicher Unterricht) angeboten. Die Teilnahme ist freiwillig. Die Organisation des Unterrichts liegt beim Schulamt für den Kreis Düren. Zurzeit gibt es Angebote in Albanisch, Arabisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch und Türkisch.
In unserer Schule wird Unterricht in der Herkunftssprache in Arabisch, Griechisch und Türkisch angeboten. Der Unterricht findet im Anschluss an den regulären Unterricht bzw. im Nachmittagsbereich statt. Die Kinder erhalten ein Zeugnis über ihre erbrachten Leistungen.
Weitere Infos zum HSU im Kreis Düren finden Sie hier.