Informationen zum Start nach den Herbstferien

Liebe Eltern,
vom Schulministerium gibt es bisher keine Änderungen für die Grundschulen, so dass wir nach den Ferien so starten, wie wir aufgehört haben.
Bitte achten Sie unbedingt sehr genau darauf, dass Sie Ihr Kind mit Erkältungssymptomen nicht in die Schule schicken.
Wichtig bleibt auch nach wie vor, dass Ihr Kind bitte eine Maske auf hat, wenn es den Schulhof betritt und noch eine Ersatzmaske in der Schultasche hat.
Wie Sie sicher über die Medien erfahren haben, werden wir jetzt alle 20 Minuten konsequent in den Klassen lüften müssen. Wir werden versuchen die Heizung entsprechend anzupassen. Die Kinder sollten nicht zu dünn gekleidet sein. Geben Sie bitte Ihrem Kind zusätzlich eine Fleecejacke oder ein ähnliches Kleidungsstück mit.
Bei den aktuell sehr hohen Zahlen im Kreis Düren kann es aus unserer Sicht doch jetzt sehr schnell zu einer Quarantänesituation kommen. Daher werden die Kinder ab Montag mehr Arbeitshefte im Ranzen haben und dieser leider schwerer als gewohnt sein. Im Quarantänefall können wir Ihnen dann aber per E-Mail mitteilen, woran die Kinder arbeiten müssen.
Da wir personell sehr dünn besetzt sind, kann es durch Krankheitsausfälle der Lehrerinnen und Lehrer schnell zu Unterrichtsausfall kommen. Bitte kontrollieren Sie daher unbedingt täglich die Elternmappe ihres Kindes.

Weiterhin dürfen Sie als Eltern das Schulgebäude nicht ohne einen Termin betreten.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen
S. Schindler, stellv. Schulleiterin